Eintrag vom 08.05.2014

17. Internationaler VOD Kongress im Oktober 2014 in Bad Nauheim

im Oktober 2014 in Bad Nauheim

2014 ist ein Jubiläumsjahr: Der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. feiert seinen 20. Geburtstag und die Gründung der Osteopathie durch Dr. Andrew Taylor Still vor 140 Jahren.

Dazu kehrt der Internationale Osteopathie-Kongress des VOD auf seiner Deutschlandtour ins VOD-Heimatland Hessen zurück. In Bad Nauheim nahe der Rhein-Main-Metropole Frankfurt wird der 17. Internationale Kongress vom 03. bis  05. Oktober 2014 im Tagungshotel Dolce stattfinden.

Dank der Mithilfe von Eva Möckel DO ist es gelungen, das renommierte Dozententeam des postgraduierten britischen Sutherland Cranial College of Osteopathy (SCCO) nach Deutschland zu holen. Die erfahrenen Osteopathinnen und Osteopathen referieren zum Thema „Dr. Sutherland’s Vision“ und bieten zusätzlich zahlreiche Workshops an, in denen weitere Kollegen des SCCO assistieren.

Das SCCO ist die britische Tochterorganisation der American Sutherland Cranial Teaching Foundation (SCTF), die 1953 von Dr. William Garner Sutherland (1873-1954) und einflussreichen Schülern gegründet worden war, um das Lehrprogramm des Begründers der Osteopathie im kranialen Bereich zu bewahren und an zukünftige Generationen weiterzugeben.
weiterlesen:http://www.osteopathie.de/de-news-vodnews---1412354160.html

Weitere News aus 2014

       




© CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.